kletterphoto.de
        by Jürgen Kremer

Home
Zu den Galerien
Über mich
Gästebuch
Neues
Links
Alles mögliche

Die Bilder des Monats

November-2011-Würgau-klein

Das Bild des Monats
November

Frühjahrstipp Klettern Nr. 2: Frankreich:
Chateauvert!

Lage: An der A8 La Provencale, der Autobahn, die von West nach Ost zwischen Aix en P. und Nizza verläuft. Abfahren bei der Ausfahrt Brignoles und nach Norden über le Val nach Chateauvert. An der Ortseinfahrt nach Chateauvert geht es rechts ab, eine kleine kurvige Straße bringt euch an allen Felsen vorbei durch das Vallon Sourn bis nach Correns.

Übernachtung: In Correns, auf dem “Camping Municipal”. Der Camping ist extrem billig und sauber, der Platzwart kommt einmal in der Früh zum kassieren. Der Platz ist frei zugänglich, man kann sich also abends noch draufstellen.

Wetter: Immer so eine Sache. Leider drücken auch in Südfrankreich im Frühjahr oft die lange anhaltenden Tiefs vom Atlantik herein. Man kann auch Glück haben, wir hatten z.B. zwei Wochen strahlenden Sonnenschein. Im Frühjahr kann es im Klettergebiet nachts noch sehr kalt werden, durch die fehlenden oder oft überteuerten Kneipen ist daher ein Bus oder ein größeres Zelt mit Sitzmöglichkeiten ratsam.

Klettermöglichkeiten: Ohne eine Spur von Langeweile aufkommen zu lassen, ist der Aufenthalt etwa eine volle Woche möglich. Ideal auch für den Familienurlaub, da die 8a von der 4b nur meist wenige Meter entfernt ist. Alle Gebiete sind sehr nahe an der Straße und in Null bis Fünf Minuten meist sehr einfach zu erreichten. Die “l’Argens”, das Flüßchen im Tal, bietet an heißen Tagen die Möglichkeit zur Abkühlung..

Preise: Hängt sehr von den Essens- und Trinkgewohnheiten ab. Der Camping ist, wie erwähnt sehr preiswert, Essen gehen kann in Südfrankreich allerdings durchaus ins Geld gehen. Die Möglichkeiten in der direkten Umgebung sind sehr beschränkt und im Frühjahr und Herbst in vieles bereits wieder geschlossen. Ein Selbstversorgerurlaub kann allerdings dagegen durchaus eine sehr preiswerte Alternative zum sonst hohem Preisniveau bieten.

Bild oben: Eine kleine Karte und einen Lageplan des Klettergebietes erhaltet ihr, wenn ihr auf das Bild klickt. Es sind allerdings keine Topos hinterlegt, da dies unfair gegenüber den Autoren von Kletterführern wäre.

Bild oben: Zu einer kleinen Photogalerie kommt ihr, wenn ihr auf das Bild klickt!

Zurück zur Seite: Frühjahrstipps: Klettern in Frankreich kommt ihr hier! Klickt auf die Schrift!

[Home] [Zu den Galerien] [Über mich] [Gästebuch] [Neues] [Links] [Alles mögliche]