kletterphoto.de
        by Jürgen Kremer

Home
Zu den Galerien
Über mich
Gästebuch
Neues
Links
Alles mögliche

Die Bilder des Monats

November-2011-Würgau-klein

Das Bild des Monats
November

Frühjahrstipp Klettern Nr. 2: Frankreich:
Volx!

Lage: Die A8 La Provencale in Aix en Provence verlassen und in Richtung Digne/Gap/Briancon in nördlicher Richtung. Etwa 40km in Richtung Norden, bis man bei Manosque zum derzeitigen Ausbauende der zweistreifig ausgebauten autobahnänhnichen Straße kommt. Noch 8km in nörlicher Richtung bis Volx. Durch das Städtchen hindurch in Richtung Chateau zu einem Parkplatz unterhalb der Felsen. Zugang zu den ersten Felsen in ca. 5 Minuten.

Übernachtung: Es gibt einen Camping in Volx, der allerdings erst ab Mai öffnet. Weitere Campings findet man in Manosque und Forcalouier, die allerdings ebenfalls nicht ganzjährig geöffnet sind. Notfalls wieder die 20km in Richtung Süden zum bei Meyrargues beschriebenen Camping in Sant Paul les Durance fahren

Wetter: Eigentlich ein Ganzjahresgebiet, wobei es im Frühjahr ohne Sonnenschein doch recht ungemütlich werden kann. Durch die inzwischen autobahnähnlich ausgebaute Straße bis Aix ist es aber recht problemlos möglich, eine kurze Schlechtwetterphase mit einem Abstecher in südlichere Gebiete zu überbrücken.

Klettermöglichkeiten: Obwohl es auch recht viele Routen im 6. französischen Grad gibt, macht natürlich ein Besuch in der “Grande Grotte”, dem bekanntesten Sektor von Volx, erst ab einem Kletterniveau von 7b bis 7c so richtig Spaß. Dafür gibts dann aber Ausdauerrouten und Henkelparaden!

Preise: Auch hier ist Selbstversorung anzuraten, Essen gehen kann auch hier ins Geld gehen. Dafür gibt es einen großen Supermarkt zwischen Manosque und Volx, in dem es nichts gibt, was es nicht gibt. Wer sich nicht scheut vor dem eigenen Campingkocher lebt hier billiger als Zuhause!

Einen Kartenausschnitt und einen Lageplan der Sektoren bekommt ihr, wenn ihr auf das Bild klickt!

Einige Bilder aus dem Klettergebiet von Volx erhaltet ihr hier. Klickt auf das Bild!

Klickt hier, um zurück zur Auswahlseite: Frühjahrstipps Südfrankreich zu kommen!

[Home] [Zu den Galerien] [Über mich] [Gästebuch] [Neues] [Links] [Alles mögliche]