kletterphoto.de
        by Jürgen Kremer

Home
Zu den Galerien
Über mich
Gästebuch
Neues
Links
Alles mögliche

Die Bilder des Monats

November-2011-Würgau-klein

Das Bild des Monats
November

Dolomiten
 Routen für Neulinge der Dolomitenkletterei

Trotz zahlreicher Buchveröffentlichungen ist keine der Routen zu unterschätzen. Auch ein vierer in den Alpen kann rasch schwer werden, wenn das Wetter oder andere Umstände nicht mitspielen. Ich wäre beinahe in der Dibonakante an der Großen Zinne erfroren, weil wir einige Grundlagen des alpinen Kletterns (v.a. die, sich über die Wettersituation im Klaren zu sein) mißachtet haben. Aber auch andere Dinge sind zu beachten, will man auch ungetrübte Freude an seinem Dolomitenerlebnis haben! Tipps für Anfänger gibt es auf dieser Seite.

Zwei Routen für Anfänger: Guila Egmondo de Amicis (Dülferführe) und die Dibonakante an der großen Zinne.

Der Hexenstein über dem Falzaregopaß. Die Route Canale della Bomba a Mano ist noch weithin unbekannt.

Mit der Comici an der Zinne Nordwand hatten wir uns etwas zuviel vorgenommen. Weniger als Routenvorschlag, vielmehr als Lehrstück gedacht ist diese Geschichte...

Beliebtes, aber auch genauso poliertes Ziel für Anfänger: Die Delagokante an den Vajolettürmen.

Titel Hexenstein Südkante

Die Hexenstein Südkante ist einer der beliebtesten Routen am Falzaregopaß.

Berge in Flammen und den ganzen Mist will ich hier nicht erzählen! Ein paar Tipps, wie die Dolomitenkletterei nicht zum Horrorerlebnis wird, was man dazu an Ausrüstung braucht, einige Tourenvorschläge u.v.m. (reine Textseite).

Zurück zur Auswahlseite Dolomiten kommt Ihr hier.

[Home] [Zu den Galerien] [Über mich] [Gästebuch] [Neues] [Links] [Alles mögliche]